Home
KKSVI aktuell
Unser Verein
Jugend
Aktivitäten Jugend
Projekt HaLT
Termine Nachrichten
Sport
Ergebnisse
Vorstand
Kontakt und Anfahrt
Gruppenschiessen
Schützenfest
Links
Impressum

                                                                                                                                                                                                                           

 

Schützenfest 2019

 

 

Königshaus 2019

 

 

Iffezheimer Schützen küren neue Königsfamilie

 

Das Schützenfest wurde bei sommerlichem Wetter durch das traditionelle Vergleichsschießen der Iffezheimer Gemeinderäte gegen die Vereinsvorstände eröffnet.  Dieses Jahr konnten die Vereinsvorstände mit einem Durchschnitt von 37,9 Ringen gegen die Gemeinderäte mit 32,5 Ringen den Wettkampf klar für sich entscheiden. Bester Einzelschütze war Michael Bosler mit 45 Ringen.
Beim Wanderpokal der Iffezheimer Vereine und Gruppierungen lagen die Ergebnisse sehr dicht beieinander. Den 1. Platz belegen mit 195,2 Ringen die Schützen vom Tischtennisclub, die Gruppe Car Performance Iffezheim belegt Platz 2 mit 191,4 Ringen und Platz 3 mit 190,7 Ringen die Firma Penev 1 (Gesamttabelle auf unserer Homepage unter Schützenfest). Beste Damenmannschaft war mit 184,8 Ringen die Mannschaft Bücherwurm.

Sieger des Elch-

schießens mit der Sportpistole wurde Jürgen Walter mit 27 Ringen, den 2. Platz belegt Julius Merkel mit 16 Ringen und 3. wurde Thomas Peter ebenfalls mit 16 Ringen. Beim Vierkampf, der aus einer Kombination aus Sportpistole, Luftpistole, Luftgewehr und KK Sportgewehr bestand, konnte sich Rolf Dieter Merkel mit 163,5 Ringen Platz eins, Vanessa Mayer mit 160,9 Ringen Platz 2 und Jonas Maier mit 157,9 Ringen Platz 3 sichern. Den besten Schuss auf die Festscheibe gab Thomas Peter ab.

Neuer Dorfjungschützenkönig wurde Max Fallert mit 10,6 Ringen, erster Ritter Vincent Reith mit 9,2 und zweiter Ritter Max Bosler mit 8,2 Ringen.
Die Würde des Dorfschützenkönigs erlangt Christoph Bosler mit 8,9 Ringen vor dem ersten Ritter Patrick Fallert mit 8,4 und dem zweiten Ritter Christian Ziegler mit ebenfalls 8,4 Ringen.

Neue Jungschützenkönigin wird Lara Leuchtner mit Elias Ziegler als erste, Ritter und Simon Wilk als zweitem Ritter im Gefolge. Kronprinzessin 2019 wird Amelie Ziegler. Voller Spannung wurde die Proklamation des neuen Königspaares erwartet. Begleitet von einem Böllerschuss wurde Doris Lorenz zur neuen Schützenkönigin gekürt. Ihr stehen die erste Prinzessin Angelika Huber-Zimmer und die zweite Prinzessin Elke Huber zur Seite. Zu Ehren des neuen Schützenkönigs Michael Merkel wurden 3 Böllerschüsse aus der Vereinskanone abgegeben. Frederick Bender als erster Ritter und Christoph Neher als zweiter Ritter ergänzen sein Gefolge.

Im Rahmen des Schützenfestes wurde Herr Günter Kastl durch  Oberschützenmeister Christoph Neher für seine Verdienste zum Ehrenmitglied des Kleinkaliber Schützenvereins Iffezheim ernannt. An den Fanfarenzug Iffezheim übereichte OSM Neher die Ostereierscheibe vom diesjährigen Ostereierschießen.

 

 Der Artikel im Badischen Tagblatt vom 17.07.2019 über unser Schützenfest stammt nicht vom Schützenverein.

 Urheber ist der mit Kürzel und Bildunterschrift genannte Verfasser.

Die Ergebnisse des Wettkampfs der Iffezheimer Vereine und Gruppen finden Sie hier

 

 

© Kleinkaliber Schützenverein 1925 e. V. Iffezheim 2018

Top


Schützenverein Iffezheim | KKSVI@web.de