Home
Unser Verein
Jugend
Projekt HaLT
Terminkalender/News
Newsticker
Sport
Vorstand
Kontakt und Anfahrt
Gruppenschießen
Ostereierschiessen
Schützenfest
Links
KKSVI intern
Impressum

                                                                                                                                                                                                                           

 

Schützenfest 2018

 

Iffezheimer Schützen küren neue Königsfamilie

Bei herrlichem Sommerwetter wurde das Festwochenende des Kleinkaliber Schützenvereins 1925    e. V. Iffezheim durch Böllerschüsse der Böllergruppen des SC Enzian Reinheim aus dem Saarland und des SV Heiligenstein Neuweier eröffnet.

Das traditionelle Vergleichsschießen der Iffezheimer Gemeinderäte gegen die Vereinsvorstände konnten die Vereinsvorstände mit einem Durchschnitt von 39,5 Ringen gegen die Gemeinderäte mit 37,6 Ringen mit einem knappen Vorsprung gewinnen. Im Vergleich zum letzten Jahr haben sich beide Mannschaften um mindestens 2 Ringe gesteigert. Bester Einzelschütze war Dominique Mayer.
Beim Wanderpokal der Iffezheimer Vereine und Gruppierungen lagen die Ergebnisse sehr dicht beieinander. Den 1. Platz belegt mit 198,2 Ringen die Gruppe CPI, Platz 2 mit 192,6 Ringen belegen die Schützen vom Tischtennisclub und Platz 3 mit 192,2 Ringen die Mopedler. Sieger des Elch-

schießens mit der Sportpistole wurde Dominique Mayer mit 20 Ringen, den 2. Platz belegt Stefan Huber mit 16 Ringen und 3. wurde Helga Zoller ebenfalls mit 16 Ringen. Beim Vierkampf, der aus einer Kombination aus Sportpistole, Luftpistole, Luftgewehr und KK Sportgewehr bestand, konnte sich Thomas Peter mit 158 Ringen Platz eins, Stefan Huber mit 156,2 Ringen Platz 2 und Cedric Huber mit 154 Ringen Platz 3 sichern. Den besten Schuss auf die Festscheibe gab Jürgen Barth ab.

Neuer Dorfjungschützenkönig wurde Jannis Bosler mit 8,0 Ringen, erster Ritter Vincent Reith mit 6,2 Ringen.
Die Würde des Dorfschützenkönigs erlangt Klaus Brenner mit 10,0 Ringen vor dem ersten Ritter Rüdiger Banzhaf mit 9,4 und dem zweiten Ritter Michael Bosler mit 8,6 Ringen.

Neue Jungschützenkönigin wird Lara Leuchtner hat Miriam Heise als erste Prinzessin und Elias Ziegler als zweiter Ritter im Gefolge. Kronprinzessin 2018 wird Amelie Ziegler. Voller Spannung wurde die Proklamation des neuen Königspaares erwartet. Begleitet von einem Böllerschuss wurde Doris Lorenz zur neuen Schützenkönigin gekürt. Ihr stehen die erste Prinzessin Doris Leuchtner und die zweite Prinzessin Sabine Müller zur Seite. Zu Ehren des neuen Schützenkönigs Kilian Huber wurden 3 Böllerschüsse aus der Vereinskanone abgegeben. Peter Neher als erster Ritter und Pascal Kannapel als zweiter Ritter ergänzen sein Gefolge.

Im Rahmen des Schützenfestes wurde an Miriam Heise die Schützenkette der Kreisjugendkönigin  und an Lara Leuchtner der Pokal der 2. Prinzessin des Schützenkreises Mittelbaden überreicht. Amelie Ziegler wurde mit dem Pokal der Sportlerin des Jahres des Schützenkreises Mittelbaden für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse des Wettkampfs der Iffezheimer Vereine und Gruppen finden Sie hier

 

 

© Kleinkaliber Schützenverein 1925 e. V. Iffezheim 2018

Top


Schützenverein Iffezheim | KKSVI@web.de