Home
KKSVI aktuell
Unser Verein
Jugend
Aktivitäten Jugend
Projekt HaLT
Termine Nachrichten
Sport
Ergebnisse
Vorstand
Kontakt und Anfahrt
Gruppenschiessen
Schützenfest
Links
KKSVI intern
Impressum

                                                                                                                                                                                                                            .

  Hier finden sie aktuelle Meldungen zu Ergebnissen und Veranstaltungen    

 

Generalversammlung

Bei seiner Jahreshauptversammlung konnte der Kleinkaliberschützenverein (KKSV) Iffezheim auf ein rundum erfolgreiches Jahr zurückblicken. Sportliche Erfolge und eine Vielzahl arbeitsreicher Veranstaltungen zeichneten das Jahr aus. Oberschützenmeister Christoph Neher konnte zu Beginn neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern Ehrenpräsident Wolfgang Leuchtner, Ehrenvorstand Horst Weber, das amtierende Königspaar Doris Lorenz und Michael Merkel, als Vertreter der Gemeinde Iffezheim Bürgermeisterstellvertreter Bertold Leuchtner und die Gemeinderäte Julia Sauter und Joachim Huber begrüßen. Der Schützenkreis 1 Mittelbaden wurde durch Kreisjugendleiter Simon Kohler vertreten.

Aus den Sportberichten von Harald Huber (Jugend), Hartwig Kuhn (Luftdruckdisziplinen), Klaus Zoller (Kleinkaliber) und Kurt Peter (Sportpistole) waren für den Verein viele sportliche Erfolge bei Rundenwettkämpfen, Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften zu entnehmen. Vor allem die Jugend zeigte hervorragende Leistungen mit vielen Meistertiteln bei Kreis- und Landesmeisterschaften. Amelie Ziegler löste bei den Landesmeisterschaften gleich zwei Tickets zu den Deutschen Meisterschaften in München auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück. Bei der Jugend Verbandsrunde des Deutschen Schützenbundes (DSB) in der Disziplin Sportpistole qualifizierte sie sich für den Endwettkampf der besten 14 aus ehemals 256 Teilnehmern und erreicht mit Platz 3 ein hervorragendes Ergebnis. In den Luftdruck- und Kleinkaliberdisziplinen wurden in Rundenwettkämpfen und Meisterschaften gute Ergebnisse erzielt. Besonders erfreulich ist der Mitgliederzuwachs im Bereich der Jugend. Hier zeigt sich, dass es den Jugendbetreuern Harald Huber und Alexander Leuchtner mit viel Engagement gelingt, Jugendliche für einen anspruchsvollen Sport zu begeistern, der Disziplin, Ausdauer und Konzentration fordert und fördert. Der KKSV Iffezheim ist seit Oktober 2016 durch den Landkreis Rastatt als jugendfreundlicher Verein zertifiziert.

Schatzmeister Wolfgang Leuchtner berichtet über die hohe finanzielle Belastung, die dem Verein durch die Renovierung der Gaststätte und den Baumaßnahmen auf dem Kleinkaliberstand entstanden waren. Er hatte sogleich auch erfreuliches zu berichten. Durch die Unterstützung der Gemeinde Iffezheim und die Einnahmen aus der Rennbewirtung konnte der Verein die Schulden restlos tilgen. Er bedankte sich bei den Mitgliedern, die an der Rennbewirtung hervorragende Arbeit geleistet haben.

Verdiente Mitglieder des Vereins wurden geehrt. Als Vertreter des Schützenkreises 1 Mittelbaden übereichte Kreisjugendleiter Simon Kohler die Ehrennadel des Schützenkreises in Silber an Philipp Wagner und die Ehrennadel des DSB in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft an Hans-Peter Neher. Bürgermeistervertreter Bertold Leuchtner überreichte an Anton Knörr und Wolfgang Leuchtner die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied. Schützenmeister Alexander Leuchtner zeichnete Oberschützenmeister Christoph Neher mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des Vereins für seine Verdienste aus.

An wichtigen Vereinsterminen sind dieses Jahr am 4. April das Ostereierschießen, am 11. und 12. Juli das Schützenfest, am 12. und 13. September das Marktfest, vom 17. bis 20. September der Partnerschaftsbesuch, am 17. und 18. Oktober die Rennbewirtung Sales and Racing Festival und am 28. November die Königsfeier des KKSV Iffezheim zu verzeichnen.

 

 

v. l. Christoph Neher, Hans-Peter Neher, Wolfgang Leuchtner, Philipp Wagner, Anton Knörr, Alexander Leuchtner, Simon Kohler

 

Verpachtung der Gaststätte „Schützenhaus Iffezheim“

Die verkehrsgünstig an der Kreuzung B 500 / L 75 gelegene Gaststätte ist zum 01.04.2020 neu zu verpachten. Sie liegt direkt am Trimm dich Pfad, Wander- und Radweg und verfügt über 70 Sitzplätze im Innenbereich und 75 Sitzplätze im großen Biergarten. Interessenten wenden sich für nähere Informationen an den Vorstand unter kksvi@web.de

 

 

Neujahrschießen 2020

Am 6. Januar fand zur Eröffnung der Sportsaison 2020 unser traditionelles Neujahrschießen statt. Bei gerade mal 1° Außentemperatur und etwas Nebel mussten sich die Schützinnen und Schützen zwischendurch mit heißem Kaffee oder Tee innerlich und an der warmen Tasse den Schießfinger wärmen. Die Ergebnisse liegen in diesem Jahr auch wieder dicht beieinander. Ausgetragen wurde der Wettkampf mit dem Kleinkaliber Gewehr in der Disziplin liegend schießen. Die Wandertrophäe gewinnt Klaus Zoller mit 142 von 150 Ringen vor Alexander Leuchtner mit 141 und Angelika Huber-Zimmer mit 140 Ringen. Auf den weiteren Plätzen folgen Pascal Kannapel mit 138, Wolfgang Leuchtner mit 136, Corinna Kannapel 132, Nikolaj Kinas 128, Lara Leuchtner 128, Michael Merkel 127 und Willi Huber mit 121 Ringen.

 

 

 

© Kleinkaliber Schützenverein 1925 e. V. Iffezheim 2018

 

 

Top


Schützenverein Iffezheim | KKSVI@web.de