Home
KKSV aktuell
Unser Verein
Jugend
Aktivitäten Jugend
Projekt HaLT
Termine Nachrichten
Sport
Ergebnisse
Vorstand
Kontakt und Anfahrt
Gruppenschiessen
Rennbewirtung
Schützenfest
Links
KKSVI intern
Impressum

                                                                                                                                                                                                                            .

  Hier finden sie aktuelle Meldungen zu Ergebnissen und Veranstaltungen    

 Besuch in Brandenburg

 

Seit nunmehr 7 Jahren pflegt der KKSV Iffezheim eine Partnerschaft mit dem SV Hönow in Hoppegarten. In diesem Jahr waren wir wieder zu Besuch in Brandenburg. Nach einem tollen Empfang im Rathaus begann am 02. Oktober der 4 Tägige Besuch in unserer Partnergemeinde. Gut ausgeschlafen trafen wir uns am Tag der deutschen Einheit zu der Feierstunde im Gemeindesaal. Anschließend begaben wir uns zur nahegelegenen Rennbahn, auf der wir einen schönen Renntag genießen konnten. Am Abend stand bereits der Partnerschaftsabend auf dem Programm. Bei toller Musik und einem reichhaltigen Buffet wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Der Freitag stand im Zeichen der beiden Schützenvereine. Der 1. Vorsitzende Andreas Wieczorek fuhr mit uns am Morgen für eine spezielle Stadtführung nach Berlin. Wir schauten uns Kreuzberg, den Görlitzer Park und den Checkpoint Charlie an. Das Mittagessen in einer Markthalle rundete den Ausflug ab. Am Nachmittag fand das Vergleichsschießen mit dem Bogen in der Turnhalle in Hoppegarten statt. Es traten 5 Iffezheimer gegen 7 Hönower Schützen an. Wobei nur die besten 5 Schützen gewertet wurden. Am Ende setzten sich die Hönower Schützen mit 199 Ringen gegen die Iffzer mit 164 Ringen durch. Die besten Einzelschützen waren: 1. Platz Christoph Neher mit 46 Ringen, 2. Andreas Wieczorek mit 43 Ringen, 3. Platz Andreas Lehmann mit 39 Ringen. Es war ein sehr interessanter Wettkampf, bei dem wir einen interessanten Einblick in die Welt des Bogenschießens erhielten. Der SV Hönow feierte am Abend seinen 18. Geburtstag. Wir waren bei den Schützen zur Geburtstagsfeier eingeladen. Bei einem zünftigen Eisbein wurde die Siegerehrung des Bogenwettkampfes durchgeführt. Wir überreichten das von Klaus Zoller angefertigte Gastgeschenk, eine mobile Bierbank, welche für das Bogen-Außengelände oder zum universellen Einsatz gedacht ist. Sie fasst 2 Kisten Bier und bietet die Möglichkeit sich in Ruhe auf der Sitzbank niederzulassen. Am frühen Samstagmorgen fuhren wir mit den Hönower Schützen zum Vereinsausflug nach Warnemünde. Nach einem Bummel am Hafen und Verpflegung in Form eines Fischbrötchens ging es auf die MS Baltica zur Hafen Rundfahrt und Mini-Kreuzfahrt auf der Ostsee. Nach der Schifffahrt bleib noch Zeit für einen kleinen Bummel in den Straßen und Gassen von Warnemünde. Die zahlreichen Restaurants und Cafe´s luden zum Verweilen ein. Am späten Nachmittag ging es dann zurück nach Hoppegarten. Wir bedankten uns für den schönen Ausflug an die Ostsee und verabschiedeten uns von den Hönower Schützen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen 2020 in Iffezheim. Es war wieder ein sehr schöner Besuch in Hoppegarten.

 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften in München Hochbrück

Am vergangenen Wochenende hat Amelie Ziegler in den Disziplinen Luftpistole 10 m und Sportpistole 25 m in der Klasse Juniorinnen II an den Deutschen Meisterschaften in München Hochbrück teilgenommen. Am Samstag hat sie mit der Luftpistole erstmalig bei einer deutschen Meisterschaft ein 60 Schuss Programm absolviert und mit 545 Ringen Platz 14 von 47 erreicht.

Am Sonntag erreicht sie mit der Sportpistole Platz 11 von 21 Teilnehmerinnen mit 532 Ringen. Sie hat in ihrer Klasse mit der Luftpistole und der Sportpistole als einzige Schützin aus dem Landesverband Südbaden hervorragende Leistungen gezeigt. Wir gratulieren und wünschen weiterhin „Gut Schuss“ 

 

 

 Amelie Ziegler mit der Sportpistole auf Rang 3 bei der Jugendverbandsrunde

in München Hochbrück

 

Jugendverbandsrunde der DSJ

Am vergangenen Samstag fanden auf der Olympia Schießanlage in München Hochbrück die Endwettkämpfe aus der Jugendverbandsrunde der Deutschen Schützenjugend statt. Daran nehmen die besten Landeskader Schützinnen und Schützen aus den 20 Landesverbänden teil, die sich in der vorher ausgetragenen Wettkampfrunde für den Endkampf in Hochbrück qualifiziert haben. Von 20 Landesverbänden haben sich 14 mit 250 Teilnehmern qualifiziert. Amelie Ziegler erreicht mit der Sportpistole mit hervorragenden 543 Ringen Platz 3 und steht damit zum ersten Mal bei einem deutschlandweit ausgetragenen Wettbewerb auf dem Siegertreppchen. Der Abstand zu Platz 2 und 1 beträgt lediglich 3 bzw. 4 Ringe. Wir gratulieren zum Erfolg und wünschen ihr für die Deutschen Meisterschaften „Gut Schuss“.

 

Amelie Ziegler rechts im Bild

Ehrungen Generalversammlung 2019

 

 

 

   

Bürgermeister Schmid, Ehrenmitglied Kurt Lorenz, OSM Neher

 

Kurt Zoller, OSM Neher, Klaus Hochstuhl

50 JAhre DSB

 

   

Otto Himpel, OSM Neher, Klaus Zoller

40 Jahre DSB

 

Pascal Kannapel

Vereinsehrennadel in Bronze

Pressemitteilung Generalversammlung 2019

 

Neujahrschießen 2019

An Dreikönig fand unser diesjähriges Neujahrschiessen satt. Trotz kühlen Temperaturen und Nieselregen waren viele Schützinnen und Schützen ins Schützenhaus gekommen, um das neue Wettkampfjahr mit dem traditionellen Neujahrschiessen zu eröffnen. In einem spannenden Wettkampf gewinnt Willi Huber die begehrte Wandertrophäe und den Siegerpokal.

 

 

   

Sieger Neujahrschiessen 2019 Willi Huber

mit KK Referent Klaus Zoller
 

Schützen beim Wettkampf

Neujahrschiessen 2019

 

 

 

 

 

 

© Kleinkaliber Schützenverein 1925 e. V. Iffezheim 2018

 

 

Top


Schützenverein Iffezheim | KKSVI@web.de